Dirk Krone ist neuer Leiter der Naturwacht im Naturpark Barnim

Dirk Krone, der gebürtige Sachse, wuchs in Eberswalde auf und fand dort schon früh zur Natur. Schon im Grundschulalter engagierte er sich bei den „ Jungen Ornithologen". Nach dem Abschluss der POS erlernte er in Eisenhüttenstadt den Beruf des Elektromonteurs.

1991 begann er bei der frisch geschaffenen Naturwacht und arbeitete bis 1997 im Biosphärenreservat "Schorfheide-Chorin". Danach unterstützte er den Aufbaustab des Naturparkprojektes im Barnim und ist seitdem als Stützpunktleiter für den südlichen Bereich des Naturparks, inklusive der Berliner Anteile, zuständig. Besondere Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Umweltbildung, die Freiwilligenkoordination und die Betreuung von Kindergruppen, wie z.B. die Junior-Heide-Ranger.

Als neuer Gebietsleiter der Naturwacht im Naturpark Barnim obliegt ihm nun die Arbeitsorganisation der Naturwacht im Naturpark.

Gebiet

  • Naturpark Barnim