Wettbewerbskriterien „Naturparkprojekt 2017“ Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung des Naturpark Barnim

Sehr geehrte Damen und Herren,  

das Kuratorium des Naturparks Barnim möchte den Wettbewerb „Naturparkgemeinde des Jahres“ auf eine neue inhaltliche Grundlage stellen. Um die Vielfalt erfolgreicher Projekte der letzten Jahre in den Kommunen des Naturparks besser zu würdigen, soll ab 2017 das „Naturparkprojekt des Jahres“ ausgelobt werden.  

Die Siegerin oder der Sieger erhält eine Ehrenplakette und den Wanderpokal des Kuratoriums. Bei Förderung wird ein Preisgeld bis 1000€ ausgereicht. Die Siegerin oder der Sieger und die 4 nächst platzierten Projekte werden öffentlich gewürdigt und im Naturparkmagazin deutschlandweit bekannt gemacht.  

Inhalt des Wettbewerbs

Gesucht werden abgeschlossene Projekte, die mit ihrem Inhalten einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Naturparks Barnim leisten. Diese Projekte können aus allen Themenfeldern der nachhaltigen Regionalentwicklung stammen wie z.B.:       

- Beiträge zum Biotop- und Artenschutz in und außerhalb von Kommunen

- Entwicklung nachhaltiger touristischer Angebote

- Kooperationsprojekte

- Umweltbildungsangebote

- Sport und Natur

- Erhalt und Entwicklung von Denkmälern

- regionaltypisches Bauen

- regionale Produkte und ihre Vermarktung

- Freiraumschutz und Entwicklung

- Biotopverbund

-………

Wer kann sich bewerben?

Städte, Gemeinden, Ortsteile, Vereine, Institutionen, Firmen und Einzelpersonen mit Projekten die innerhalb des Naturparks Barnim liegen.  

Kriterien

- das Projekt muss abgeschlossen sein und eine langfristige Wirkung entfalten

- die Inhalte des Vorhabens leisten eine Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Naturparks Barnim

Bewerbung

Die Bewerbung soll maximal 3 Seiten umfassen. In jedem Fall sollte eine einseitige Kurzzusammenfassung mit einem aussagekräftigen Foto beigefügt sein um das Projekt später auch in Medien vorstellen zu können.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: Naturpark Barnim Breitscheidstr. 8-9 16348 Wandlitz.   

Einsendeschluss ist der 03.06. 2017  

Auszeichnung des Preisträgers

Die Jury setzt sich aus Vertretern des Kuratoriums, der Landkreise Barnim und Oberhavel sowie der Naturparkverwaltung zusammen und wird im Rahmen einer Juryrundfahrt im Juli 2017 die Bewerber besuchen.  

Die öffentliche Bekanntmachung und Preisverleihung erfolgt anlässlich des 19. Naturpark- und Erntefestes am 24. September 2017 am BARNIM PANORAMA in Wandlitz.  

Rückfragen bitte über Dr. Peter Gärtner (Naturpark Barnim, Tel.: 033397-29 99 0).

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse an diesem neuen Wettbewerb geweckt haben und würden uns über Ihre Bewerbung sehr freuen. Wir möchten Sie auch bitten diese Ausschreibung an Ihnen bekannte und Infragekommende potentielle Bewerber aus Ihrer Region weiterzugeben damit möglichst viele Aktivitäten in Ihrer Kommune sichtbar werden.  

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag des Kuratoriums    

Peter Gärtner

Geschäftsführer         

Gebiet

  • Naturpark Barnim